E-Design-Lexikon

Das Elektronik-Design-Lexikon enthält zahlreiche Fachbegriffe und Abkürzungen aus den Bereichen Elektronik-Entwicklung, Leiterplatten-Technik, Elektronik, Zertifizierung, Normen und Qualitätssicherung. Bei englischen Fachbegriffen und Abkürzungen sind meist auch die deutschen Übersetzungen enthalten.

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
E-Feld
elektrisches Feld
E-mark

E-Kennzeichnung

= Kennzeichnung für genehmigungspflichtige Bauteilen an Kraftfahrzeugen. Das Zeichen umfasst ein großes E in einem Kreis und eine Prüfnummer. Das ECE-Prüfzeichen besagt, dass die erforderlichen Prüfungen durchgeführt wurden und die ECE-Bauartgenehmigung erteilt wurde.

 

EASA

European Aviation Safety Agency

dt.: Europäische Agentur für Flugsicherheit

ECE

United Nations Economic Commission for Europe

dt.: Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen

Synonyme - UN/ECE, UNECE
EDL

Entwicklungsdienstleister

EDSTAR

European Defence Standards Reference

EFT

electrical fast transient

dt.:schneller elektrische Übergangsvorgang

(= Burst)

EIPC

European Institute of Printed Circuits

Europäischer Fachverband der Leiterplatten-Industrie.

Website: www.eipc.org/

EMC

Electromagnetic Compatibility

dt.: elektromagnetische Verträglichkeit (= EMV)

EMF

Abkürzung für "elektromagnetisches Feld"

EMI

Electromagnetic Interference

dt.: elektromagnetische Beeinflussung

(= Funktionsminderung durch elektromagnetische Störgrößen)

EMP

electromagnetic pulse

dt.: elektromagnetischer Puls

 

EMR

electromagnetic radiation

dt.: elektromagnetische Strahlung

EMS

electromagnetic susceptibility

dt.: Empfindlichkeit gegenüber elektromagnetischen Störungen; elektromagnetische Störfestigkeit

EMS

Electronic Manufacturing Services

dt.: Elektronik-Fertigungsdienstleistungen

Nicht gefunden was Sie suchen?

Erklärungen und Übersetzungen zu rund 10.000 englisch-deutschen Fachbegriffen und Abkürzungen aus der gesamten Elektronik finden Sie unter www.WebLxx.info/